Reactor

Dornacherstrasse 192

4053 Basel


Kontakt
In eigener Sache

Reactor

Die Medien- und TheaterFalle heisst seit dem 1.1.2019 REACTOR

Der Verein Reactor wurde im Mai 2018 als Nachfolgeverein der Medien- und TheaterFalle Basel gegründet. Die Mitglieder von Reactor verstehen sich als Netzwerk und blicken auf eine langjährige, kontinuierliche Zusammenarbeit in der Medien- und TheaterFalle zurück, wo sie verschiedenste professionelle Projekte und Formate realisiert und die gemeinsame Sprache stetig weiterentwickelt haben.


Seit Januar 2019 führt und entwickelt der Verein Reactor die bewährten Formate und Angebote der Medien- und TheaterFalle weiter. Dies unter neuem Namen und mit einer neuen, schlankeren Struktur:  Nina Halpern und Fabian Ronchi übernahmen neu gemeinsam die Geschäftsleitung und die Führung des operativen Tagesgeschäfts. 


Für Aufträge und Projekte werden jeweils Fachleute aus dem Pool des Netzwerks herbeigezogen. Dazu gehören neben professionellen Theater- und MedienpädagogInnen auch Fachleute aus den Bereichen Schauspiel, Technik, Regie, Dramaturgie, Moderation, Film, Musik, Bühnenbild und Maske. Das Netzwerk zeichnet sich durch seine hohe Professionalität sowie die kontinuierliche Zusammenarbeit aus. Vertreten wird das Netzwerk durch den Vereinsvorstand, namentlich durch Martin M. Hahnemann, Marie-Louise Hauser, Sabine Schädler und Tiziana Sarro.


Auch dies sind allesamt langjährige WeggefährtInnen der Falle, weshalb nach wie vor gilt: Zwar verschwindet der Name der Medien- und TheaterFalle, doch deren Geist bleibt.


Was wir anbieten:


THEATERPÄDAGOGIK: Wir bieten Schulungen und Weiterbildungen mit der Methode des Forumtheater an. Die Teilnehmenden lernen dabei, persönliche und gesellschaftliche Themen aktiv anzugehen.


MEDIENPÄDAGOGIK: Für Bildungseinrichtungen, Unternehmen und öffentliche Institutionen. Die Angebote befähigen die Teilnehmenden, differenziert, kritisch und selbstbestimmt mit den Neuen Medien umzugehen.


FACHTAGUNGEN UND WORKSHOPS: Wir bieten auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenen Dienstleistungen. Wir konzipieren Forumtheater-Szenen, die auf das Tagungsthema eingehen, vermitteln ModeratorInnen oder produzieren Medieninhalte. Mit geeigneten Methoden setzen sich die Teilnehmenden mit dem Thema auseinander und werden aufgefordert aktiv mitzuwirken.


MEDIENPRODUKTIONEN: Wir produzieren im Auftrag Kurzfilme, fotografische Arbeiten und Audioproduktionen. Zudem entwickeln wir interaktive Lehrmittel für den Unterricht und Weiterbildungsangebote.


FREIE PROJEKTE: Neben theaterpädagogischen Projekten bietet Reactor Platz für eigene Produktionen der Mitglieder, welche sich an ein öffentliches Publikum richten.